Brautpaar im Sonnenuntergang
Mode

Anzug & Kleid – Maßarbeit zum Hochzeitsfeste

Jedes Mal, wenn Sie etwas „Massgeschneidertes“ kaufen, können Sie damit rechnen, dass es etwas mehr kostet – und ein Anzug oder Smoking ist sicherlich keine Ausnahme. Diese Preissteigerung ist jedoch nicht nur auf die Nachfrage zurückzuführen, sondern auch auf die Zeit, Energie und den Aufwand des Fachmanns, der die Dienstleistung erbringt. Wenn es darum geht, ein komplexes Kleidungsstück wie ein Massanzug herzustellen, müssen laut Brice Pattison, Modedirektor von The Black Tux, ein Dutzend oder mehr Maschinen und Handgriffe in Einsatz kommen. Dies dauert genauso lange wie die Herstellung von 1.000 industriellen Produkten. Einfach gesagt, es gibt keine verwässerten Kosten – und dies schließt nicht einmal die Anzahl der Proben ein, die je nach Bedarf des Kunden zwischen zwei und zehn liegen können.

Der Unterschied zur Massenware

Wenn Sie einen Massanzug oder Smoking für Ihre Hochzeit kaufen, können Sie davon ausgehen, dass Ihr Designer ein Kleidungsstück für Sie und nur für Sie erstellt, das bedeutet, dass es nur ein einziges davon gibt. Dies allein heißt, dass sich die Skalierungseffekte erheblich von denen unterscheiden, als bei den von der Stange verkauften Kleidungsstücke. „Unsere Stoffe sind vielfältig, exklusiv und von höchster Qualität, was sowohl zusätzliche Zeit als auch extra Materialien erfordert“, erklärt ein Repräsentant der Brautmode Frankfurt „In einem Kaufhaus bekommt man, das, was gerade an der Stange hängt, aber in einem Fachgeschäft kriegt man eine engagierte Person zur Seite gestellt, die mit Ihnen zusammenarbeitet, um den gewünschten Look und die Passform zu kreieren, die Sie brauchen.“ Ein solches Fachgeschäft finden Sie hier: https://www.edel-brautmoden.de/brautmode-frankfurt/

Brautpaar
Braut und Bräutigam in ellegantem Outfit

Die Suche nach dem richtigen Anzug

Der Prozess beginnt immer mit einem ersten Besuch. Unabhängig davon, ob der Kunde von der Straße hereinkommt oder einen Termin im Voraus plant, umfasst der erste Schritt des Prozesses eine Einführung des Kunden. Zu Beginn dieser Termine sagt Rainer von der Brautmode Frankfurt, er setze sich mit dem Kunden bei einem Glas Whisky oder einem Cocktail zusammen und gehe alle Inspirationsbilder durch. „Wenn wir Bilder von Kleidungsstücken sehen, zu denen der Kunde hingezogen ist, können wir bestimmte Stile erkennen, die das Kleidungsstück für ihn in Bezug auf Farbe, Passform, Reversform, Falllänge usw. besonders erscheinen lassen“, sagt er. „Da Stil unglaublich subjektiv ist, kann ein Sinn für Bilder vor uns Ideen definieren und uns von Anfang an auf den richtigen Weg bringen.“

Der nächste Schritt ist eine Entscheidung darüber, welcher Stoff verwendet werden soll, was oft als „Stoffstudie“ bezeichnet wird. „Wir besprechen im Detail verschiedene Arten und Qualitäten von Stoffen, die für die Hülle des Kleidungsstücks verwendet werden“, sagt Devens. „Hier gibt es viel zu lernen, ob es um Gewicht, Atmungsaktivität, Pflegeleichtigkeit, Weichheit, Zusammensetzung, Farbe und Stärke geht.“

Der Fertige Anzug

Schneider
Echte Maßarbeit

Sobald Ihr Anzug oder Smoking fertig ist, wird der Kunde zu seiner ersten Probe eingeladen. Dies beinhaltet normalerweise eine Überprüfung der Passform sowie allen Stildetails. „Wenn zu diesem Zeitpunkt zusätzliche Anpassungen erforderlich sind, haben wir Schneider vor Ort, die innerhalb einer Woche Änderungen vornehmen können“, sagt Rainer. „Wenn und wann Änderungen an der Passform vorgenommen werden, wird aufgezeichnet und im Kundenprofil gespeichert, sodass die Bestellung zusätzlicher Kleidungsstücke in der Zukunft schlüsselfertig ist.“ Nach mehreren Anpassungen, um die optimale Zufriedenheit zu gewährleisten, kann die Lieferung des Anzugs oder Smoking stattfinden. Es kann entweder direkt im Geschäft abgeholt oder zum Kunden nach Hause geliefert werden. Bei Bedarf werden noch geringfügige Änderungen vorgenommen.

Lesen Sie auch:

Hochzeitsmode für Braut und Bräutigam – Stilvoll zur eigenen Hochzeit

Einzigartige Mode für einzigartige Anlässe

 

Kommentare deaktiviert für Anzug & Kleid – Maßarbeit zum Hochzeitsfeste