Dubai Skyline
Hotel & Freizeit

Dubai: Highlights & Tipps für Ihre Reise

Dubai ist die Hauptstadt des Emirats Dubai, eines der Emirate der Vereinigten Arabischen Emirate. Lohnt sich eine Reise? Was kann man sehen und warum ist es auf jeden Fall eine Reise wert, auch wenn es heiß ist und in einer Wüste liegt? Dies soll ein kleiner Dubai Reiseführer sein.

Wolkenkratzer-Fest

Dubai von oben
Dubai von oben – faszinierend

Dubai hat eine unglaubliche Dichte an Wolkenkratzern. Weit über 100 sind mindestens 150 Meter hoch und noch mal weitere über 200 Meter. Wer also ein Fan der Architektur ist und der hohen Bauten und Skylines, der muss nicht nach New York oder Chicago reisen, sondern kann auch in Dubai auf seine Kosten kommen.

Als Beispiel sollen hier Burj al Arab mit 321 Metern gelten, eines der besten und teuersten Luxushotels der Welt, und der Burj Khalifa, das derzeit höchste Gebäude der Welt mit alles überragenden 828 Metern. Wer das einmal gesehen hat, der wird sich vor Faszination kaum retten können, denn ein so hohes Gebäude hat es bislang nicht gegeben. Es steht nicht in New York oder irgendwo in Peking, sondern in Dubai und es ist alleine deshalb eine Reise wert.

Palm Islands

Jeder erinnert sich, wie Dubai Sand im Meer hat aufschütten lassen, damit dort Gebäude gebaut werden konnten. Und dieser Sand wurde nicht einfach irgendwie aufgeschüttet, sondern hatte ein Muster, das Muster einer Palme und sieht aus der Luft gesehen spektakulär aussieht. Und man sollte es einmal gesehen haben, einmal vor Ort gewesen sein, um es zu erleben. Man kann sich das Aufschütten von Sand vielleicht nicht vorstellen und wie man dann darauf bauen kann, doch hier kann man sich überzeugen und sich beeindrucken kann. Allein durch Palm Jumeirah wird die Küstenlänge Dubais um 100 Kilometer verlängert und das ist für Emirat und Stadt ein klarer Vorteil. Mehr Platz zum Bauen, mehr Platz zum Anlegen.

Durch die Wüste

Das Emirat liegt in der Wüste. Und eine Wüste klingt nach Ödnis, doch wer einmal die Chance hat, eine geführte Wüstentour zu machen, der sollte das nutzen, um den eigenen Blick zu erweitern und diese lebensfeindliche Region kennenzulernen und zu lernen, dass sie vielleicht doch nicht so lebensfeindlich ist, weil hier seit Jahrhunderten die Menschen leben und sich wohlfühlen und offenbar eine technisch sehr fortgeschrittene Zivilisation haben aufbauen können.

Was kann man da für sich lernen? Was sieht man hier, was man zu Hause sich nicht hätte vorstellen können? Die Wüste als der Schrecken von allem, aber wer sich hineinbegibt, kann mit Sicherheit etwas für sich mit nach Hause nehmen. Auf Wunsch kann auch eine Übernachtung im Zelt stattfinden, so dass man die volle Schönheit der Wüste nähergebracht bekommt und sieht, wie kalt so eine Wüste in der Nacht sein kann. Eine wechselvolle Landschaft.

 

Kommentare deaktiviert für Dubai: Highlights & Tipps für Ihre Reise