Französisches Bistro
Haus & Freizeit

Lifestyle- und Gourmetreise durch Frankreich – typisch französische Gerichte, Essgewohnheiten und Gourmethighlights entdecken

„Leben und Essen wie Gott in Frankreich“, nahezu jeder kennt diesen Spruch. Kein Wunder, dass dieses Land einen besonderen Ruf hat, wenn es um Delikatessen und Gourmeterfahrungen geht. In Frankreich lässt man sich Zeit für das Essen, denn das Essen hält Leib und Seele zusammen. In Frankreich gibt es ausgefallene Gerichte und einzigartige, landestypische Köstlichkeiten zu entdecken. Lassen Sie sich entführen und kommen Sie mit auf eine Gourmetreise durch Frankreich.

Was ist mit „Haut-Cousine“ gemeint?

Im 19. Jahrhundert wurde die bekannte, französische Nationalküche kreiert, die für ihre Vielseitigkeit und hochwertige Zutaten bekannt ist. Damals war die Haut Cousine für die obere Gesellschaftsschicht vorgesehen, denn nicht jeder konnte sich die teuren Zutaten leisten. Heute fließen zahlreiche, regionale Spezialitäten in den Begriff „Haut Cousine“ mit ein und erweitern das Spektrum an köstlichen Speisen und Gerichten.

Wie essen die Franzosen? Wie viele Gänge gibt es in der Regel?

Jedes Land hat eine andere Esskultur. Frankreich ist bekannt für seine mehrgängigen Menüs und für die abwechslungsreichen Gerichte. In vielen Kulturen werden maximal drei Gänge serviert, nicht aber in Frankreich. Die Franzosen lassen sich viel Zeit fürs Essen und deshalb gibt es mehr auf den Tisch, als in anderen Ländern. Die Einnahme der Mahlzeiten erfolgt nach typisch, französischem Muster:

  1. Aperitif inklusive Vorspeise hors d’oeuvre
  2. Gang beinhaltet eine Suppe oder einen Salat
  3. Hauptgang
  4. Käseplatte
  5. Dessertvariationen und süße Köstlichkeiten
  6. Café

Gasse in Paris

Was sind typisch französische Gerichte?

Typisch französisch ist es Käse zu essen. Käse gibt es in allen Variationen, mit Edelschimmel, ohne Edelschimmel, cremig, zart, würzig bis herb. Zu jedem Menü gehört eine exklusive Käseplatte und ein Glas Rotwein darf auch nicht dazu fehlen. Typischer Weise wird das bekannte Baguette aus Vollkornmehl zu zahlreichen Suppen und Vorspeisen serviert. Frankreich ist berühmt für seine Meeresfrüchte und die einzigartigen Gerichte, die daraus entstanden sind. Besonders beliebt sind z.B. Miesmuscheln, Garnelen und Hummergerichte. Leckere Gratins, Suppen, Bouillons, Fleischpfannen wie Boeuf bourguignon und viele vegetarische Gerichte z.B. Ratatouille, warten auf den Gourmet. Für den süßen Gaumen gibt es landestypische Kreationen, z.B. Crème brûlée, Crêpes oder Éclairs, die schon viele Frankreichtouristen begeistert haben.

Wie kann man das französische Bistro-Ambiente in die eignen vier Wände bringen?

Lieben Sie die französische Kultur, die Essgewohnheiten und die Gemütlichkeit? Mit Fermob Bistro Einrichtungsgegenständen, Möbeln und Einrichtungsaccessoires, können Sie ein französisches Ambiente zaubern und die typisch französische Gemütlichkeit zu Ihnen nach Hause holen. Die besonders langlebigen Bistro Klappstühle und Klapptische sind hochwertig verarbeitet und in verschiedenen Farben erhältlich. Holen Sie ein Stück Frankreich zu sich nach Hause und genießen Sie Ihr Croissant und den leckeren Café morgens an der einladenden Sitzgruppe.

Fazit: Französisch zuhause genießen mit Gourmetideen und Fermob Bistro

Genießen Sie Ihre französischen Lieblingsgerichte zuhause und machen Sie es sich auf der Femob Bistrogruppe gemütlich. Fühlen Sie sich wie in Frankreich, genießen Sie die Leichtigkeit und Unbeschwertheit. Holen Sie Frankreich zu sich nach Hause, probieren Sie die Gourmetvariationen und entdecken Sie die Vielseitigkeit der französischen Esskultur.

Bildnachweis:
Ekaterina Belova – stock.adobe.com

Lesen Sie auch:

Möbelkauf im Internet – Worauf Sie achten sollten!

Kommentare deaktiviert für Lifestyle- und Gourmetreise durch Frankreich – typisch französische Gerichte, Essgewohnheiten und Gourmethighlights entdecken